Schwimmwagentreffen in Österreich. Bei Regen im See neben fast 40 VW 166 und danach bei Schneefall auf die Alm.
Der Vorbesitzer hatte den GPA modifiziert. Elektrische Lenspumpen, Bremskraftverstärker, Flüssiggasanlage ??
Er schwimmt perfekt
Der GPA ist im Wasser viel stabiler und schneller als der VW166,  VW hat auch keinen Retourgang, da die Schraube direkt von der Kurbelwelle angetrieben wird, noch dazu ist er bei starken Wellengang nicht zum Schwimmen geeignet.
Der Russische GAZ 46 ist im Wasser genauso stabil wie der GPA jedoch mit mehr PS wesentlich scheller.
driving and sailing
Dieser GPA ist in Russland gelaufen.   Am Armaturenbrett sind noch immer die GAZ Beleuchtungen
GAZ 46  Schwimmjeep neben Ford GPA
Produktion 1942/43 12778 Stück, Motor und Getriebe vom Ford GPW Jeep. Allrad und Geländegang zuschaltbar, mechanische Capstan winch vorne. 1600kg, 12 Volt Anlage. Antrieb im Wasser mit zuschaltbaren Propeller, Geschwindigkeit mit Getriebe schaltbar, Retourgang Lenkrad betätigt Ruder, Lenzpumpe vom Motor angetrieben, fast 3000 Stück kamen zur roten Armee nach Russland (lend lease) dort kann man auch noch welche in sehr schlechten Zustand finden
Zweiter Gang, und mit Vollgas rein ins Wasser
Der GPA war bei der Britischen Armee und kam danach in private Hände
Die Technik funktioniert super, ob er schwimmt muss noch getestet werden
Die zwei waren Zeuge vom WWII